Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Ausschreibungen nach VOB/A 2009, VOL/A 2009 und VOF

Samtgemeinde Lüchow (Wendland) schreibt den „Ausbau der Ortsverbindungsstraßen C 49 und C 104 zwischen Püggen und Diahren“ auf der Grundlage der VOB aus

die Samtgemeinde Lüchow (Wendland), Theodor-Körner-Straße 14, 29439 Lüchow (Wendland), Telefon 05841/1260, schreibt den „Ausbau der Ortsverbindungsstraßen C 49 und C 104 zwischen Püggen und Diahren“ auf der Grundlage der VOB aus.

Zur Ausführung kommen unter anderem:

   420 qm Fahrbahnaufbruch in Gesamtbreite

   180 qm Frostschutzschichten liefern und einbauen

1.380 m   Wurzelschutzgraben herstellen

2.680 t     Asphalttragschichten liefern und einbauen

   740 t     Asphaltbetondeckschichten liefern und einbauen

1.650 t     Bankettmaterial Schotterrasen liefern und einbauen

Voraussichtliche Ausführungszeit:         August - September 2017

Fachfirmen, die derartige Lieferungen bereits mit Erfolg ausgeführt haben, können die Ausschreibungsunterlagen bei der Samtgemeinde Lüchow (Wendland), Theodor-Körner-Straße 14, 29439 Lüchow (Wendland), gegen einen Kostenbeitrag von 10,00 € anfordern.

Der Betrag ist auf das Konto der Samtgemeindekasse Lüchow DE38258501100044001105, Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg, zu überweisen.

Der Betrag wird nicht erstattet.

Die Submission findet am 20. Juli 2017, um 11.00 Uhr, bei der Samtgemeinde Lüchow (Wendland), Theodor-Körner-Straße 14, 29439 Lüchow (Wendland), statt.

Ende der Zuschlagsfrist: 30. August 2017

Vergabeprüfstelle gemäß § 21 VOB/A:

Landkreis Lüchow-Dannenberg, Königsberger Straße 10, 29439 Lüchow (Wendland)


Gemäß § 19 Abs. 5 VOB/A müssen Auftraggeber fortlaufend Unternehmen z.B auf dem Internetportal über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen nach § 3 Abs. 3 Nr. 1 VOB/A ab einem Voraussichtlichen Auftragswert von 25.000 € ohne Umsatzsteuer informieren.

Gemäß § 20 Abs. 3 VOB/A hat der Auftraggeber nach Zuschlagserteilung auf geeignete Weise, z.B. auf Internetportalen zu infomieren.