Samtgemeinde Lüchow (Wendland)
Pressemitteilungen

Neuauflage des Familienwegweisers geplant – Landkreis bittet um Mithilfe

11.05.2017 | Landkreis Lüchow-Dannenberg (34/2017)

Welche Kindertageseinrichtungen gibt es im Landkreis? Wie hoch ist das Elterngeld? Wo bekomme ich Essen auf Rädern? Diese und weitere Fragen beantwortet der „Familienwegweiser“ des Landkreises Lüchow-Dannenberg. Der Wegweiser soll nun aktualisiert und neu aufgelegt werden.  

Die Aktualisierung ist notwendig, da sich in den letzten Jahren viele der im Wegweiser aufgeführten Daten wie z.B. Adressen, Sprechzeiten, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail Kontakte oder sogar die Aufgaben geändert haben.  

Bereits im Jahr 2001 wurde der Familienwegweiser erstmals als „Sozialer Wegweiser“ herausgegeben und 2008 sowie 2012 völlig neu gestaltet. Er steht allen Bürgern kostenlos zur Verfügung und war in der Vergangenheit sehr stark nachgefragt. 

Um die Daten zu aktualisieren, ist der Landkreis jedoch auf die Mithilfe der im Familienwegweiser aufgeführten öffentlichen Institutionen, Einrichtungen freier Träger und Gruppen etc. angewiesen. Diese sind hiermit aufgerufen, die individuellen Daten in der Broschüre zu überprüfen und Änderungen mitzuteilen. Der Landkreis freut sich über zahlreiche Rückmeldungen. 

Auch wenn in Einzelfällen noch alle Daten aktuell sein sollten, bittet der Landkreis um eine kurze Rückmeldung, dass alles beim Alten bleibt. 

Der aktuelle Wegweiser ist direkt bei der Kreisverwaltung erhältlich und steht hier zum Download bereit. 

Rückmeldungen sind entweder an Susanne Lüth-Küntzel, Tel. Nr. 05841/120-206, E-Mail: s.lueth-kuentzel@luechow-dannenberg.de oder Winfried von Kampen, Tel. Nr. 05841-120204, E-Mail: w.vonkampen@luechow-dannenberg.de zu richten. Beide Mitarbeiter sind auch unter der Fax Nr. 05841/12088570 zu erreichen.

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?