Samtgemeinde Lüchow (Wendland)
Pressemitteilungen

"Kindern eine Stimme geben" - Fest zum Weltkindertag im Kreishaus und Tag der offenen Tür im Jugendamt

11.09.2017 | Landkreis Lüchow-Dannenberg (58/2017)

Am Mittwoch, den 20. September ist Weltkindertag. Aus diesem Anlass gibt es im und um das Kreishaus vielfältige Aktionen und Informationen und einen "Tag der offenen Tür" des Fachdienstes Jugend, Familie, Bildung in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr.  

Viele Kooperationspartner des Jugendamtes beteiligen sich. 

Mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in Deutschland ist das Ziel des diesjährigen Weltkindertages. Mit dem deutschen Kindertag wird auf die Kinderrechte sowie die kindlichen Bedürfnisse aufmerksam gemacht. Es handelt sich somit um einen Ehrentag für Kinder in Deutschland. Der Kinderschutz sowie familienpolitische Themen wie die Forderung nach einem kindgerechteren Deutschland stehen außerdem im Mittelpunkt des Aktionstages.  

Das Motto zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September lautet „Kindern eine Stimme geben!“. Im unmittelbaren Lebensumfeld der Kinder, in Schulen und Kitas, in Städten und Gemeinden sollen Kinder und Jugendliche mehr Gelegenheiten bekommen, ihre Ideen und Meinungen einzubringen. Kinderfreundlichkeit spielt mittlerweile in den Kommunen auch eine große Rolle. Kinderinteressen sollten bei Planungsprozessen berücksichtigt werden. 

Das Kreishaus wird an diesem Tag bunt und lebendig und die Kinder mit ihren Bedürfnissen und Wünschen stehen im Mittelpunkt. Neben verschiedenen Aktionen soll im Rahmen des "Tages der offenen Tür" auch aktiv über die Arbeit des Fachdienstes Jugend, Familie, Bildung informiert und Eltern Gelegenheit zum Austausch gegeben werden. Mitglieder des Jugendhilfeausschusses stehen für Gespräche bereit und weitere Kooperationspartner bieten Informationen und Aktionen.
 

Einzelne Stationen sind: 

- Kreisjugendring (Hüpfburg und Sumoringer-Kostüme ausprobieren) 

- U18-Wahl zur Landtagswahl am 15.10.2017  

- Kinderschutzbund (Aktion "Ich schenk' Dir ein Buch") 

- Erziehungsberatungsstelle (Information und Aktion) 

- FASD-Netzwerk (Information und Fachvortrag)  

- Museen (Mitmachangebote: Kinder in Museen) 

- Klang- und Wasserexperimente mit Dr. Bäuerle 

- Informationen zu Kindertagesbetreuung und Kinderbetreuungsbörse 

- Information und Beratung zur Qualifizierung "Kindertagespflegeperson" 

- Informationen zum neuen Unterhaltsvorschussgesetz 

- Vorstellung der Angebote des Familienservicebüros und Informationen zu Beratungsangeboten 

- Film der Angebote für Schwangere und Eltern mit Kleinstkindern 

- Kinder sprechen mit Politikern (Gespräche mit Vertretern des Jugendhilfeausschusses) 

- Kinderschminken 

- Zöpfe flechten 

- Malangebote für und mit Kindern 

- Vorstellung von Beratungsangeboten der Erziehungsberatungsstelle

 

Vorträge/Vorführungen 

10.30-11.00 Uhr Klang- und Wasserexperimente mit Dr. Bäuerle 

11.00 -12.00 Uhr Heiko Müller-Ripke, FASD-Netzwerk, Information und Sensibilisierung zu dem Thema und den Auswirkungen von Alkohol in der Schwangerschaft für die Kinder 

11.30-12.00 Uhr Klang- und Wasserexperimente mit Dr. Bäuerle 

14.00-15.00 Uhr Gesprächsrunde mit den Sozialen Diensten: „Kindern + Jugendlichen eine Stimme geben – wie funktioniert das in den Sozialen Diensten ?“ Wie kann unter Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen die Hilfeplanung gut gelingen 

15.00-16.30 Uhr Fachvortrag von Dr. Norbert Vollmer "Mitbestimmung der Kleinsten- so klappt's!"; Partizipation von Kindern in Kindertagesstätten, Voraussetzungen, Prinzipien und praktische Umsetzung

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?