Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Ausbildungsweg: FACHINFORMATIKER/-IN

Kurzbeschreibung des Berufes

Fachinformatiker/-innen werden unter anderem in größeren Verwaltungen mit eigener Informationstechnik (IT) eingesetzt. Sie überwachen die fehlerfreie Funktion der Informationstechnik, beraten bei der Beschaffung von Computern, Software sowie von Dienstleistungen und sind für das Zusammenstellen, Installieren und Betreuen ganzer Systeme und Netze zuständig.

Fachinformatiker/-innen sind in der Lage, Anwendern die technisch notwendige Unterstützung zu geben und ihr Wissen in Schulungen an spätere Anwender zu vermitteln.

 

Wie verläuft die Ausbildung?

Die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in dauert insgesamt 3 Jahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich). Die Ausbildung findet in der Kreisverwaltung in Lüchow statt und wird begleitet vom wöchentlichen Berufsschulunterricht.

In der Berufsschule werden unter anderem folgende Lernfelder vermittelt:

  • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisationen
  • Informationsquellen und Arbeitsmethoden
  • einfache und vernetzte IT-Systeme
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
  • Markt- und Kundenbeziehungen

 

Während der praktischen Ausbildung lernen Fachinformatiker/-innen unter anderem:

  • wie man Betriebssysteme und deren Anwendungsbereiche unterscheidet
  • worauf man beim Testen von Systemen achten muss
  • wie man Programmierlogik und -methoden anwendet
  • wie man Hard- und Softwarekomponenten in bestehende Systeme einpasst und in Betrieb nimmt
  • wie Systeme unter Beachtung der Betriebsabläufe gesteuert werden
  • wie man Benutzerprobleme analysiert und Vorschläge zur Problemlösung unterbreitet

 

In der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres erfolgt die Zwischenprüfung. Am Ende der Ausbildung ist die Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der IHK abzulegen.

 

Was verdient man während der Ausbildung?

Das Ausbildungsentgelt (Brutto) beträgt seit dem 1. März 2016 im 1. Ausbildungsjahr 888,26 €, im 2. Ausbildungsjahr 938,20 € und im 3. Ausbildungsjahr 984,02 €.

 

Interesse geweckt?

Einstellungsvoraussetzungen:

  • mindestens guter Realschulabschluss
  • gute schulische Leistungen, besondere Beachtung finden hierbei die Noten in Physik, Mathematik, Deutsch und Englisch 

Fähigkeiten:

  • gutes logisches Denkvermögen
  • technisches Verständnis, mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • gute Merkfähigkeit, gutes Gedächtnis, gute Befähigung zum Planen und Organisieren

 

Wünschenswerte Eigenschaften:

  • grundlegende IT Kenntnisse
  • Arbeiten im Team
  • Lern- & Leistungsbereitschaft
  • freundlicher Umgang mit Menschen
  • gute sprachliche Fähigkeiten
  • Grundlegende Kenntnisse der englischen Sprache
  • Führerschein Klasse B

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Der Ausbildungsberuf steht weiblichen und männlichen Bewerbern gleichermaßen offen.

 

 

 

 

 

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?
Ansprechpartner
Landkreis Lüchow-Dannenberg FD 10 - Personal und Zentrale Dienste Ausbildungsleitung Simone Hövermann 05841 - 120 405 E-Mail senden...
Samtgemeinde Elbtalaue Ausbildungsleitung Marina Banz 05861 - 808 101
Samtgemeinde Gartow Ausbildungsleitung Joachim Nogens 05846 - 82 27
Samtgemeinde Lüchow (Wendland) Ausbildungsleitung Wilhelm-Andreas Chocholowicz 05841 - 126 110 05841 - 126 9110 E-Mail senden...