Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

DOPPIK

Kreisverwaltung: Einführung des Controlling

Seit einigen Jahren sind Begriffe wie Neues kommunales Rechnungswesen, Budgetierung, Doppik, Kosten- und Leistungsrechnung und eben Controlling aus dem täglichen Verwaltungsdasein nicht mehr wegzudenken. Auch der Landkreis Lüchow-Dannenberg befindet sich in einem kontinuierlichen Reformprozess und führte beispielsweise als erster Landkreis Niedersachsens zum 01.01.2006 die Doppik ein. Erfahrungswerte auch aus anderen Kommunen waren und sind leider kaum vorhanden. So bleibt oft nichts anderes übrig, als die Dinge einfach zu beginnen, Erfahrungen zu sammeln und aus Fehlern zu lernen.

So ist es auch im Bereich Controlling. Wichtiges Ziel ist es zu verdeutlichen, dass es sich hier nicht um Oberkontrolleure handelt, denen man möglichst aus dem Wege gehen soll. Controlling soll eine führungsunterstützende und -entlastende Funktion ausüben und als „wirtschaftliches Gewissen“ für Effektivität, Effizienz und eine transparente Darstellung sorgen.


Organisation
Die seit 2008 bestehende Stabsstelle Controlling ist direkt an die Führungsebene angebunden. Für die Institutionalisierung des Controllings als Stabsstelle war ausschlaggebend, dass zum einen dieser Bereich frei von anderen Aufgaben sein muss, um sich den spezifischen Controlling-Aufgaben widmen zu können. Eine organisatorische Unabhängigkeit des Controllings schafft zum anderen die notwendige Distanz, die es erleichtert, bei der Aufgabenwahrnehmung die Gesamtinteressen der Verwaltung objektiv und umfassend zu berücksichtigen.


Unsere Aufgaben:
Der Landkreis Lüchow-Dannenberg versteht Controlling nicht lediglich als Kontrolle von Prozessen und des Haushaltsvollzuges, sondern als Element der Planung, Überwachung, Informationsversorgung und der Steuerung von Prozessen und Abläufen innerhalb der Kreisverwaltung. Um den Ansprüchen einer modernen Unternehmenssteuerung gerecht zu werden, müssen die folgenden Funktionen des Controllings mit Leben gefüllt werden.

{FOTO Funktionen des Controllings}

Hauptaufgabe ist es, die Verwaltungsleitung bei der Umsetzung strategischer Ziele zu unterstützen. Hierbei sind die Interessen der Gesamtverwaltung zu koordinieren. Der Verwaltungsleitung und der Politik muss aus einer Vielzahl von Informationen zeitnah über angestrebte Zielerreichungen berichtet werden.

Zielsetzung ist es sicherzustellen, dass die Entwicklung des Dienstleisters Kreisverwaltung Lüchow-Dannenberg steuernd beeinflusst werden kann, in dem laufend und feedbackartig die relevanten Entwicklungen der Gegenwart daraufhin überprüft werden, ob sie zu den Zielsetzungen im Widerspruch stehen. Gegebenenfalls müssen Gegenmaßnahmen vorgeschlagen werden, damit die Planung doch erfüllt werden bzw. den geänderten Realitäten angepasst werden kann.


Fortsetzung folgt...

Wenn Sie sich bereits im Umstellungsprozess befinden oder diesen planen, stehen wir Ihnen gerne im Rahmen einer Beratung zur Verfügung. Wenden Sie sich gerne an uns!

Ansprechpartner
Landkreis Lüchow-Dannenberg Stabstelle Controlling Frau Mandy Hamouz 05841/120-243 oder -783 05841/120-88 200 E-Mail senden...
Landkreis Lüchow-Dannenberg Fachdienst Finanzen Fachdienstleitung / Kreiskämmerin Sylvia Erlebach 05841/120-234 05841/120-88-200 E-Mail senden...