Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Steuern und Abgaben

Steuern und Abgaben in der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Sie wollen wissen, was wieviel kostet?
Nachfolgend sind alle Steuern und Abgaben aufgeführt.

  • Grundsteuer A
  • Grundsteuer B
  • Hundesteuer
  • Gewerbesteuer
  • Zweitwohnungssteuer
  • Abwasserabgabe

 

Die Grundsteuer A setzt sich aus folgendem Schlüssel zusammen:

Messbetrag des Finanzamtes x Hebesatz der jeweiligen Gemeinden = Grundsteuer A

 

Die Hebesätze der Städte und Gemeinden
Flecken Bergen an der Dumme 400 v. Hundert
Flecken Clenze 400 v. Hundert
Küsten 380 v. Hundert
Lemgow 380 v. Hundert
Lüchow (Wendland) 420 v. Hundert
Luckau (Wendland) 400 v. Hundert
Lübbow 380 v. Hundert
Schnega 410 v. Hundert
Trebel 380 v. Hundert
Waddeweitz 400 v. Hundert
Wustrow (Wendland) 340 v. Hundert
Woltersdorf 400 v. hundert

 

 

 

Die Grundsteuer B setzt sich aus folgendem Schlüssel zusammen:

Messbetrag des Finanzamtes x Hebesatz der jeweiligen Gemeinde = Grundsteuer B

 

Die Hebesätze der Städte und Gemeinden
Flecken Bergen an der Dumme 400 v. Hundert
Flecken Clenze 400 v. Hundert
Küsten 380 v. Hundert
Lemgow 380 v. Hundert
Lüchow (Wendland) 420 v. Hundert
Luckau (Wendland) 400 v. Hundert
Lübbow 380 v. Hundert
Schnega 410 v. Hundert
Trebel 380 v. Hundert
Waddeweitz 400 v. Hundert
Wustrow (Wendland) 400 v. Hundert
Woltersdorf 400 v. hundert

 

Bitte beachten Sie:

Der Grundsteuermessbetrag wird auf dem Grundsteuermessbescheid (Einheitswertbescheid) des Finanzamtes ausgewiesen. Dieser Bescheid ist der Grundlagenbescheid für die Erhebung der Grundsteuer. Einwände gegen die Bewertung Ihres Grundstückes (Einheitswertberchnung) sind unverzüglich nach Erhalt des Grundsteuermessbescheides beim Finanzamt geltend zu machen (innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe!).

Bei Einwänden gegen den Grundsteuerbescheid (Folgebescheid) selbst, ist die Rechtsbehelfsbelehrung auf der Rückseite des Bescheides maßgeblich und daher zu beachten!

 

 

 

Hundesteusätze ab 2014

Stadt / Gemeinde

1. Hund

2. Hund

3. Hund

Gefährlicher Hund

Flecken Bergen a. d. D.

30,00 €

48,00 €

60,00 €

624,00 €

Flecken Clenze

30,00 €

48,00 €

60,00 €

624,00 €

Küsten

30,00 €

48,00 €

60,00 €

624,00 €

Lemgow

30,00 €

48,00 €

60,00 €

624,00 €

Lübbow

24,60 €

36,60 €

48,60 €

624,00 €

Lüchow (Wendland)

48,00 €

66,00 €

96,00 €

624,00 €

Luckau (Wendland)

20,00 €

30,00 €

35,00 €

600,00 €

Schnega

30,00 €

48,00 €

60,00 €

624,00 €

Trebel

30,00 €

48,00 €

60,00 €

624,00 €

Waddeweitz

20,00 €

30,00 €

36,00 €

500,00 €

Woltersdorf

30,00 €

48,00 €

60,00 €

624,00 €

Wustrow (Wendland)

36,00 €

48,00 €

66,00 €

624,00 €

 

 

 

Die Gewerbesteuer setzt sich aus folgendem Schlüssel zusammen:

Messbetrag des Finanzamtes x Hebesatz der jeweiligen Gemeinde = Gewerbesteuer

 

Die Hebesätze der Städte und Gemeinden
Flecken Bergen an der Dumme 400 v. Hundert
Flecken Clenze 400 v. Hundert
Küsten 380 v. Hundert
Lemgow 380 v. Hundert
Lüchow (Wendland) 420 v. Hundert
Luckau (Wendland) 400 v. Hundert
Lübbow 380 v. Hundert
Schnega 400 v. Hundert
Trebel 380 v. Hundert
Waddeweitz 380 v. Hundert
Wustrow (Wendland) 400 v. Hundert
Woltersdorf 400 v. hundert

 

Zweitwohnungssteuer

Zweitwohnungssteuerpflichtig ist, wer eine Zweitwohnung zur persönlichen Lebensführung im Gemeindegebiet der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) unterhält. Eine Zweitwohnung ist jede abgeschlossene Wohnung, die neben einer Hauptwohnung vorgehalten und durch den Inhaber bewohnt wird.

Die Zweitwohnungssteuer wird nach der tatsächlichen Wohnfläche berechnet. Zur Wohnfläche gehören Wohn- und Schlafräume, Küche, Badezimmer, Toiletten und Flure. Nicht berechnet werden Nebenräume, die nicht für Wohnzwecke benutzt werden, wie z. B. Kellerräume.

Zur Region Lüchow (Wendland) gehören:

- Stadt Lüchow (Wendland)
- Stadt Wustrow (Wendland)
- Gemeinde Lemgow
- Gemeinde Küsten
- Gemeinde Trebel
- Gemeinde Woltersdorf
- Gemeinde Lübbow

Die Steuer beträgt je Rechnungsjahr für eine Wohnung:

 

bis zu 40 m² Wohnfläche 200,00 €
bis zu 80 m² Wohnfläche 250,00 €
bis zu 120 m² Wohnfläche 300,00 €
bis zu 160 m² Wohnfläche 350,00 €
mit mehr als 160 qm Wohnfläche

400,00 €

Zur Region Clenze gehören:

- Flecken Bergen an der Dumme
- Flecken Clenze
- Gemeinde Luckau (Wendland)
- Gemeinde Schnega
- Gemeinde Waddeweitz

 

  Wohnfläche Steuerbetrag
Bergen a. d. D. bis 60 m² 210,00 €
  bis 120 m² 310,00 €
  bis 160 m² 360,00 €
  mehr als 160 m² 410,00 €
Clenze je m² 4,00 €
Luckau (Wendland) bis 40 m² 160,00 €
  bis 80 m² 260,00 €
  bis 120 m² 360,00 €
  bis 160 m² 460,00 €
  mehr als 160 m² 560,00 €
Schnega bis 60 m² 210,00 €
  bis 120 m² 310,00 €
  mehr als 120 m² 410,00 €
Waddeweitz bis 40 m² 210,00 €
  bis 80 m² 260,00 €
  bis 120 m² 310,00 €
  bis 160 m²
mehr als 160 m²
360,00 €
410,00 €

Bitte beachten Sie:

Von der Zweitwohnungssteuer werden Personen befreit, die eine Zweitwohnung innehaben müssen zur Berufsaussübung oder Berufsbildung, wegen einer Nachlassabwicklung, aus sonstigen vergleichbaren Gründen, und sich nur deshalb im Gemeindegebiet aufhalten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Steueramt.

 

Abwasserabgabe

 

 

Für das Einleiten von Abwasser in ein Gewässer (hierzu zählen gemäß §1 Abs. 1 Wasserhaushaltsgesetz: oberirdische Gewässer, Küstengewässer und Grundwässer) ist, gemäß § 1 Abwasserabgabengesetz (AbwAG) eine Abgabe zu entrichten (Abwasserabgabe). Sie wird stellvertretend für die Länder, im Rahmen des übertragenen Wirkungskreis, von den Gemeinden erhoben. Abgabenpflichtig ist, wer Abwasser einleitet (Einleiter). Veranlagungszeitraum ist das Kalenderjahr.

Die Einleitung ist in Niedersachsen abgabefrei, wenn eine Abwasserbehandlungsanlage (Kleinkläranlage) errichtet wird, die mindestens den allemein anerkannten Regeln der Technik entspricht (DIN-gerecht) und die ordnungsgemäße Fäkalschlammbeseitigung sichergestellt ist (§ 8 AbwAG).

Die Abgabe wird nach Zahl der Einwohner auf dem Grundstück berechnet. Einwohner sind alle mit Haupt- und Nebenwohnung auf dem jeweiligen Grundstück gemeldeten Personen. Maßgebend für die Zahl der Einwohner ist der 30. Juni des Kalenderjahres, für das die Abwasserabgabe zu entrichten ist.

Der Abgabensatz beträgt für Personen die mit Hauptwohnsitz gemeldet sind 17,89 Euro und für Personen die mit Nebenwohnsitz gemeldet sind 8,95 Euro.

Frisch- und Abwassergebühren

Für Informationen über Frischwassergeld, Abwassergebühren und Fäkalschlammabfuhr wenden Sie sich bitte an den Wasserverband Wendland (WVW)