Ansprechpartner & mehr

Ausschreibungen nach VOB/A, VOL/A und VgV

Geförderte Maßnahmen in der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) und Mitgliedsgemeinden

 

 

Nationale Klimaschutzinitiative                                                                 

 

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkrekten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.


Erneuerung der Straßenbeleuchtung - Umstellung auf LED-Technik - im Bereich der Stadt Lüchow (Wendland) - Ortsteile

In den Ortsteilen der Stadt Lüchow (Wendland) befinden sich überwiegend mit Quecksilberdampflampen bestückte Straßenlampen. Im Rahmen der energetischen Sanierung ist vorgesehen, diese durch Leuchten mit LED-Technik auszutauschen. Hierdurch wird Energie und CO2 eingespart. In den letzen Jahren wurden bereits viele Lichtpunkte im Bereich der Stadt Lüchow (Wendland) umgestellt. Jetzt werden die Leuchten in folgenden Ortsteilen erneuert:

  • Banneik
  • Beutow
  • Bösel
  • Gollau / Lüsen
  • Grabow
  • Jeetzel
  • Kolborn
  • Krautze
  • Künsche
  • Loge
  • Müggenburg
  • Plate
  • Ranzau
  • Reddebeitz
  • Reetze
  • Rehbeck
  • Saaße
  • Seerau i.d. Lucie
  • Weitsche 

Laufzeit: 1. September 2018 bis 31.08.2019

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Förderkennzeichen: 03K08968

Weblinks: www.bmu-klilmaschutzinitiative.de

                 www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

 

 

 


Erneuerung der Straßenbeleuchtung – Umstellung auf LED-Technik – im Bereich des Flecken Clenze

Im Bereich des Flecken Clenze befinden sich überwiegend mit Quecksilberdampflampen bestückte Straßenlampen. Im Rahmen der energetischen Sanierung ist vorgesehen, diese durch neue Leuchten mit LED-Technik auszutauschen. Hierdurch soll Energie und CO2 eingespart werden. In den den letzten 3 Jahren wurden bereits viele Lichtpunkte im Bereich der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) umgestellt. In diesem Zuge werden die Lampen in folgenden Ortsteilen erneurt:

  • Beseland
  • Bösen
  • Braudel
  • Clenze
  • Dalitz
  • Gistenbeck
  • Gohlefanz
  • Guhreitzen
  • Kassau
  • Kloster
  • Kussebode
  • Lefitz
  • Meußließen
  • Mützen
  • Quartzau
  • Reddereitz
  • Schlannau
  • Seelwig
  • Vaddensen
 

Laufzeit: 1. September 2017 bis 31.08.2018

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Förderkennzeichen: 03K06122

Weblinks: www.bmu-klilmaschutzinitiative.de

                 www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

 

 

 


Erneuerung der Straßenbeleuchtung – Umstellung auf LED-Technik – im Bereich der Stadt Lüchow (Wendland) - Teilbereich II 

Im Bereich der Stadt Lüchow (Wendland) befinden sich überwiegend mit Quecksilberdampflampen bestückte Straßenlampen. Im Rahmen der energetischen Sanierung ist vorgesehen, diese durch neue Leuchten mit LED-Technik auszutauschen. Hierdurch soll Energie und CO2 eingespart werden. In den den letzten 3 Jahren wurden bereits viele Lichtpunkte umgestellt. In diesem Zuge werden die Lampen in folgenden Straßen erneurt:

  • Amtsweg
  • Theodor-Körner-Straße
  • Amtsfreiheit
  • Schulweg
  • Salzwedeler Straße
  • Mittelstraße
  • Gartenstraße
  • Rue de Ceret
  • Fußweg Alte Post
  • Hälleforshagen
  • Rote Scheune
  • Albrecht-Thaer-Straße
  • Konsul-Wester-Straße
  • Roland-Brandin-Straße
  • Tarmitzer Straße
  • Altmarkstraße
  • Wendlandstraße
  • Güldenboden
  • Künscher Straße
  • Senator-Wentz-Straße
  • Karl-Schultz-Straße
  • Senator-Sandhagen-Straße
  • Reeperbahn
  • Bergstraße
  • Glockenberg
  • Rehbecker Weg
  • Lessing Straße
  • Hermann-Löns-Straße
  • Eichendorff Straße
  • Fritz-Reuter-Straße
  • Walter-Hohmann-Straße
  • Am Deich
  • Seerauer Straße

 

Laufzeit: 1. September 2017 bis 31.08.2018

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Förderkennzeichen: 03K06315

Weblinks: www.bmu-klilmaschutzinitiative.de

                 www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

 


Erneuerung der Straßenbeleuchtung – Umstellung auf LED-Technik – im Bereich der Gemeinde Trebel

Im Bereich der Gemeinde Trebel befinden sich überwiegend mit Quecksilberdampflampen bestückte Straßenlampen. Im Rahmen der energetischen Sanierung ist vorgesehen, diese durch neue Leuchten mit LED-Technik auszutauschen. Hierdurch wird Energie und CO2 eingespart werden.

 

Laufzeit: 01.09.2016 bis 31.08.2017

 

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Förderkennzeichen: 03K04144

Weblinks: www.bmu-klilmaschutzinitiative.de

portaldata/1/Resources/iload/608752765754F9A_big.jpg

                 www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

 

 


 

Im Rahmen der Sanierung der TGA "Technische Gebäudeausstattung" der Dreifachsporthalle mit Tribüne an der Grundschule Lüchow wurden Zuwendungen aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative beantragt und bewilligt.

TGA Sanierung

Dreifachsporthalle an der

Grundschule Lüchow

Königshorster Weg 5, 29439 Lüchow (Wendland)

 

 

Projekttitel:                      KSI: Sanierung der Innen-und Hallenbeleuchtung in der Dreifachsporthalle an der Grundschule Lüchow

Laufzeit:                             01.07.2016 bis 30.06.2017

Förderkennzeichen:            03 K0 3322

Projekttitel:                       KSI: Sanierung der Lüftungsanlage in der Dreifachsporthalle an der Grundschule Lüchow

Laufzeit:                              01.07.2016 bis 30.06.2017

Förderkennzeichen:            03 K0 3936

Projekttitel:                       KSI: Ersatz ineffizienter zentraler Warmwasserbereitung, Optimierung der Heizungs- und Warmwasserzirkulations-
                                            pumpen in der Dreif

Laufzeit:                              01.07.2016 bis 30.06.2017

Förderkennzeichen:            03 K0 39386

 

 

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Weitere Informationen: http://www.klimaschutz.de/

                                      www.ptj.de/klimaschutzinitative-kommunen

 

 

 


Erneuerung der Straßenbeleuchtung – Umstellung auf LED-Technik – im Bereich der Stadt Lüchow (Wendland) - Teilbereich 1 

Im Bereich der Stadt Lüchow (Wendland) befinden sich überwiegend mit Quecksilberdampflampen bestückte Straßenlampen. Im Rahmen der energetischen Sanierung ist vorgesehen, diese durch neue Leuchten mit LED-Technik auszutauschen. Hierdurch soll Energie und CO2 eingespart werden. In den den letzten 2 Jahren wurden bereits viele Lichtpunkte umgestellt. In diesem Zuge werden die Lampen in folgenden Straßen erneurt:

  • Berliner Straße
  • Osterburger Straße
  • Stendaler Straße
  • Diesdorfer Weg
  • Brandenburger Straße
  • Jenaer Straße
  • Erfurter Straße
  • Weimarer Straße
  • Schweriner Straße
  • Leipziger Straße
  • Dömitzer Straße
  • Magdeburger Straße
  • Park Straße
  • Plater Weg
  • Danziger Straße
  • Breslauer Weg
  • Memelweg
  • Stettiner Straße
  • Elbinger Weg
  • Strasburger Weg
  • Dannenberger Straße
  • Hindenburg Straße
  • Tannenberg Straße
  • Königsberger Straße
  • Schützenstraße
  • Karl-Mente-Weg
  • Georgstraße
  • Dr.-Lindemann-Straße
  • Ernst-Köhring-Straße
  • Fussweg an der alten Jeetzel
  • Drawehner Straße

Laufzeit: 1. April 2017 bis 31.08.2018

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Förderkennzeichen: 03K05121

Weblinks: www.bmu-klilmaschutzinitiative.de

                 www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 


Erneuerung der Straßenbeleuchtung – Umstellung auf LED-Technik – im Bereich der Stadt Lüchow (Wendland) - Nebenstraßen - Zone 3

Im Bereich der Stadt Lüchow (Wendland) befinden sich überwiegend mit Quecksilberdampflampen bestückte Straßenlampen. Im Rahmen der energetischen Sanierung ist vorgesehen, diese durch neue Leuchten mit LED-Technik auszutauschen. Hierdurch soll Energie und CO2 eingespart werden. In einem ersten Schritt wurden die Lampen in den Straßen  An der St.-Johannis.-Kirche, Drawehner Straße, Kalandstraße. Lange Straße, Rathausparkplatz und Theodor-Körner-Straße erneuert. In diesem Zuge werden die Lampen in folgenden Straßen erneuert:  

  • Jeetzelbrücke Rad- und Fußweg zum Schulweg
  • Amtsgarten
  • Kalandstraße
  • Barges Garten
  • Grabenstraße
  • Wiesengrund
  • Bleichwiese
  • Ackerweg
  • Heideweg
  • Lerchenweg
  • An den Gärten
  • Kantstraße
  • Gusestraße
  • Senator-Brünger-Straße
  • Lübelner Straße
  • Gerhart-Hauptmann Weg
  • Humboldstraße
  • Herrmannstraße
  • Spötzingstraße
  • Hegelstraße
  • Leibnitzstraße
  • Fichtestraße
  • Jeetzeler Straße

 

Laufzeit: 1. Mai 2016 bis 30. April 2017

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Förderkennzeichen: 03K02749

                 www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

 


 

Erneuerung der Straßenbeleuchtung – Umstellung auf LED-Technik – im Bereich der Gemeinde Lübbow

Im Bereich der Gemeinde Lübbow befinden sich überwiegend mit Qucksilberdampflampen bestückte Straßenlampen. Im Rahmen der energetischen Sanierung ist vorgesehen, diese komplett durch neue Leuchten mit LED-Technik auszutauschen. Hierdurch soll Energie und CO 2 eingespart werden.

 

Laufzeit: 01.08.2013 bis zum 31.07.2014

Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Förderkennzeichen: 03KS7226

Weblinks: www.bmu-klimaschutzinitiative.de

                 www.ptj-de/klimaschutzinitiative-kommunen


Erneuerung der Straßenbeleuchtung – Umstellung auf LED-Technik – im Bereich der Stadt Lüchow (Wendland)

Im Bereich der Stadt Lüchow (Wendland) befinden sich überwiegend mit Quecksilberdampflampen bestückte Straßenlampen. Im Rahmen der energetischen Sanierung ist vorgesehen, diese durch neue Leuchten mit LED-Technik auszutauschen. Hierdurch soll Energie und CO2 eingespart werden. In einem ersten Schritt werden die Lampen in den Straßen  An der St.-Johannis.-Kirche, Drawehner Straße, Kalandstraße. Lange Straße, Rathausparkplatz und Theodor-Körner-Straße erneuert.

 

Laufzeit: 13. Mai 2013 bis 30. Juni 2013

Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Förderkennzeichen: 03KS3319

 

Weblinks: www.bmu-klilmaschutzinitiative.de

                 www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?