Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

STADTRADELN – Radeln Sie für Ihren Landkreis (10.08.2018)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (LK 84/2018)

Fahrradfahren ist eine gute Möglichkeit um etwas für den Klimaschutz und gleichzeitig etwas für sich und seine Gesundheit zu tun. Diesen Monat geht es wieder los: vom 18.08. bis zum 07.09.2018 startet die 21-tägige Kampagne des Stadtradeln in Lüchow-Dannenberg. Alle Teilnehmer versuchen in dieser Zeit im Privatleben und Berufsalltag so viele Kilometer wie möglich auf dem Fahrrad, statt mit dem Auto, zurückzulegen.

STADTRADELN ist eine vom Klima-Bündnis weiterentwickelte, bundesweite Kampagne, mit der den Kommunen eine gut erprobte und leicht umsetzbare Maßnahme zur Verfügung gestellt wird, um in der Öffentlichkeitsarbeit für nachhaltige Mobilität aktiv zu werden.

An dem Wettbewerb können alle KommunalpolitikerInnen, BürgerInnen, Schulklassen, Unternehmen und Vereine,  aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg, kostenfrei teilnehmen.  

Auf der Internetseite www.stadtradeln.de können Sie sich ganz einfach für den Landkreis Lüchow-Dannenberg registrieren. Melden Sie sich oder sogar ein ganzes Team an und treten Sie gemeinsam in die Pedale.

Ziel dieser Kampagne ist es, das Fahrradfahren mehr in den Alltag der Menschen zu integrieren und das Auto öfter stehen zu lassen. Außerdem soll so ein Bewusstsein für die Vermeidung von CO2 Ausstoß geschaffen werden.  In der App vom STADTRADELN gibt es die Möglichkeit, unter „RADar!“, jederzeit Meldungen über die Beschaffenheit oder das Fehlen der Radwege abzugeben und somit aktiv an der Entwicklung der Infrastruktur teilnehmen. Die Kommunalpolitiker und Bürger sollen auf eine andere Art ihre Heimat und die höhere Lebensqualität hier kennen lernen und gleichzeitig mehr auf den Klimaschutz aufmerksam gemacht werden. Auch Schüler sind eine wichtige Zielgruppe für das STADTRADELN, denn auf diese Weise werden die Kinder spielerisch und durch den Ehrgeiz, den der Wettbewerb mit sich bringt, an den Gedanken herangeführt, wie alltagstauglich das Fahrrad ist und wie sich so CO2 vermeiden lässt.

Die BürgerInnen, Teams, KommunalpolitikerInnen und Schulklassen, welche die meisten Kilometer in dieser Zeit auf dem Fahrrad zurückgelegt haben, werden ausgezeichnet. Im Rahmen des am 23.09.2018 in Zernien stattfindenden Mobilitätstages, wird es eine Preisverleihung geben.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?