Ansprechpartner & mehr
Ihre Ansprechpartner
Interessante Links
Bankverbindungen

Steuern & Abgaben der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Grundsteuer B

Die Grundsteuer B setzt sich aus folgendem Schlüssel zusammen:

Messbetrag des Finanzamtes x Hebesatz der jeweiligen Gemeinde = Grundsteuer B

 

Die Hebesätze der Städte und Gemeinden

 

Flecken Bergen an der Dumme 400 v. Hundert
Flecken Clenze 420 v. Hundert
Küsten 430 v. Hundert
Lemgow 400 v. Hundert
Lüchow (Wendland) 420 v. Hundert
Luckau (Wendland) 450 v. Hundert
Lübbow 380 v. Hundert
Schnega 410 v. Hundert
Trebel 430 v. Hundert
Waddeweitz 460 v. Hundert
Wustrow (Wendland) 420 v. Hundert
Woltersdorf 450 v. Hundert
 

Bitte beachten Sie:

Der Grundsteuermessbetrag wird auf dem Grundsteuermessbescheid (Einheitswertbescheid) des Finanzamtes ausgewiesen. Dieser Bescheid ist der Grundlagenbescheid für die Erhebung der Grundsteuer. Einwände gegen die Bewertung Ihres Grundstückes (Einheitswertberchnung) sind unverzüglich nach Erhalt des Grundsteuermessbescheides beim Finanzamt geltend zu machen (innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe!).

Bei Einwänden gegen den Grundsteuerbescheid (Folgebescheid) selbst, ist die Rechtsbehelfsbelehrung auf der Rückseite des Bescheides maßgeblich und daher zu beachten!

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?