Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Plattdeutsch-Broschüre ab sofort im Kreishaus erhältlich (29.06.2020)
Pressemitteilung des Lüneburgischen Landschaftsverbands

Corona bedingte Kontaktbeschränkungen werden nach und nach gelockert und auch die Plattsnacker in den Landkreisen Uelzen und Lüchow-Dannenberg treffen sich wieder in kleinen Gruppen – natürlich unter Wahrung der gebotenen Abstandsregeln. Der Lüneburgische Landschaftsverband hat in Zusammenarbeit mit den Landkreisen Lüchow-Dannenberg und Uelzen Informationen zu plattdeutschen Veranstaltungen und Aktivitäten in beiden Landkreisen in einer bunten Broschüre zusammengestellt.

„Wenn auch zur Zeit einige Veranstaltungen Corona bedingt nicht stattfinden können, so sind die Informationen derart angelegt, dass vor allem etablierte, wiederkehrende Angebote mit Veranstaltungsort, Zeit und Ansprechpartnern aufgeführt sind“, erläutert Anne Denecke, Geschäftsführerin des Lüneburgischen Landschaftsverbandes, das Projekt. Lüchow-Dannenbergs Landrat Jürgen Schulz ist angetan: „Der beliebte Plattdüütsch Dag, den der Landkreis sonst fast jährlich mit vielen plattdeutschen Akteuren unter freiem Himmel veranstaltet, ist in diesem Jahr leider der Coronakrise zum Opfer gefallen. Umso mehr freue ich mich über die neue Broschüre, die einen kompakten Überblick über die Plattsnacker der Region gibt.“

Die Broschüre wird ab sofort über die Landkreise Uelzen und Lüchow-Dannenberg verteilt. Im Kreishaus in Lüchow liegt sie auch zum kostenlosen Mitnehmen aus.

Zum Herunterladen gibt es sie hier.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder