Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Neuer Covid-19-Fall im Landkreis Lüchow-Dannenberg (13.07.2020)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 206/2020)

Rund zwei Wochen lang galt der Landkreis Lüchow-Dannenberg als „coronafrei“, der letzte Covid-19-Kranke war am 29. Juni 2020 als genesen aus der Quarantäne entlassen worden. Am Samstag (11. Juli 2020) hat das Gesundheitsamt Uelzen – Lüchow-Dannenberg nun einen neuen Erkrankungsfall gemeldet. Es handelt sich um eine Person, die Anfang Juli aus einem europäischen Risikogebiet zurückgekehrt war und sich nach der Rückkehr vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben hatte. Eine Woche später, am 9. Juli 2020, traten erste Covid-19-typische Symptome auf. Ein Test bestätigte den Verdacht einer Infektion. Ein Angehöriger der erkrankten Person, ebenfalls Reiserückkehrer, befindet sich als Kontaktperson ebenfalls in Absonderung.

Insgesamt listet das Gesundheitsamt für Lüchow-Dannenberg nun 22 bestätigte Infiziertenfälle. Von diesen sind 18 bereits wieder gesund, drei verstorben.

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg informiert fortlaufend unter www.luechow-dannenberg.de über die aktuelle Situation.

Grundlegende Informationen und den aktuellen Krankenstand gibt es außerdem unter www.luechow-dannenberg.de/corona-virus.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder