Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Unternehmen gesucht: mit Azubis den Betrieb fit machen für die digitale Zukunft

Viele Azubis sind „Digital Natives“ und können sich ein Leben und Arbeiten ohne digitale Technik gar nicht mehr vorstellen. Gleichzeitig erkennen viele Unternehmen, auch die kleineren, spätestens mit den aktuellen Herausforderungen durch Covid, wie unabwendbar die Digitalisierung ist. „Bringen Sie die beiden Themen doch zusammen“, schlägt Anika Mannig von der Fachkräfteagentur Wendlandleben vor, „nutzen Sie die digitalen Kompetenzen Ihrer Azubis und bringen Sie Ihren Betrieb weiter.“

Diese Idee steckt hinter dem bundesweiten Projekt „Auszubildende als Digitalisierungsscouts“ (Digiscouts) des RKW Kompetenzzentrums, einem gemeinnützigen Impulsgeber für den deutschen Mittelstand, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird. „Sie machen damit nicht nur Ihre Ausbildung für die Jugendlichen attraktiver, sondern arbeiten auch ganz konkret an Ihren Fragestellungen zur Digitalisierung“, erklärt Mannig.

In Lüchow-Dannenberg wird das Projekt von der Agentur Wendlandleben in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Lüchow-Dannenberg, der IHK Lüneburg-Wolfsburg und der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade organsiert. Von November 2020 bis Mai 2021 können bis zu zehn Arbeitgeber aus der Region kostenlos teilnehmen. Die Durchführung des Projektes und der Veranstaltungen findet derzeit ausschließlich digital statt.

Am 8. Oktober 2020 von 16 bis 17 Uhr können sich interessierte Unternehmen in einer digitalen Veranstaltung informieren (Anmeldung erforderlich). Weitere Informationen zum Projekt und zu den Anmeldemodalitäten gibt es unter www.wendlandleben.de/fuer-unternehmen/business-entwickeln oder telefonisch bei Anika Mannig: Tel. 05841 / 976 540 9, E-Mail: mannig@wendlandleben.de.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder