Ansprechpartner & mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Genehmigung der 114. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg hat mit Verfügung vom 05. März 2013, Az. 61.72.01.50 / 114 - Ja, die 114. Änderung des Flächennutzungsplanes mit zwei Auflagen genehmigt.

 

 Verkleinerung der ALK Veröffentlicht mit Genehmigung des Herausgebers, Katasteramt Lüchow.

 

Der Bereich der ehemaligen Üfest wird als Sondergebiet – Betreuung für Schwerbehinderte dargestellt. 

Jedermann kann die 114. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) einschließlich der Begründung mit Umweltbericht und der zusammenfassenden Erklärung im Rathaus der Samtgemeinde Lüchow (Wendland), Theodor-Körner-Str. 14, 29439 Lüchow (Wendland), Zimmer 203, während der allgemeinen Dienststunden,  einsehen und über deren Inhalt Auskunft verlangen.

Es wird darauf hingewiesen, dass eine Verletzung der in § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 des Baugesetzbuches (BauGB) bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften, eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplanes und der nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtlichen Mängel des Abwägungsvorgangs unbeachtlich sind, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung gegenüber der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) geltend gemacht worden sind. Der Sachverhalt, der die Verletzung von Vorschriften oder den Mangel des Abwägungsvorgangs begründen soll, ist darzulegen. 

Mit der Bekanntmachung in der Elbe-Jeetzel-Zeitung wird die 114. Änderung des Flächennutzungsplanes wirksam.

 

Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Der Samtgemeindebürgermeister

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?