Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

PM Lüchower Lichterglanz abgesagt

Lüchower LichterGlanz ist abgesagt
Kein Weihnachtsmarkt auf dem Schlossplatz


Lüchow. In Folge der Corona-Pandemie wird auch der Lüchower LichterGlanz abgesagt, der traditionell am 2. Adventssonntag auf dem Schlossplatz Lüchow stattfindet.. Zu dieser Entscheidung kamen die Verantwortlichen der Stadt Lüchow (Wendland) als Veranstalter des Weihnachtsmarktes. Bis zum Ablauf des 31. Oktober sind nach der geltenden Niedersächsischen Corona-Verordnung alle Veranstaltungen, Zusammenkünfte und ähnliche Ansammlungen von Menschen mit 1.000 oder mehr Teilnehmenden und unabhängig von der Anzahl der teilnehmenden alle Volksfeste, Kirmesveranstaltungen, Festivals, Dorf-, Stadt-, Straßen- und Schützenfeste und ähnliche Veranstaltungen verboten. Da es nicht absehbar ist, wie sich die Situation im Winter darstellt und ob dieses Verbot verlängert wird, wollte man eine frühzeitige Entscheidung -auch mit Blick auf die Händler und Aussteller, die frühzeitig mit dem Basteln der Kreativangebote beginnen- treffen. Auch in der Verwaltung müsste die Weihnachtsmarkt-Planung im August beginnen, für die nicht unerheblicher zeitlicher und personeller Aufwand nötig ist, heißt es aus dem Rathaus.

Alternativ wird die Verwaltung mit dem Kartoffelhof Kunitz und der IHG Lüchow den Weihnachtswald im Dezember entsprechend der dann geltenden Corona-Bestimmungen so planen, dass weihnachtliches Flair in der Innenstadt herrscht.
 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?