Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Sternsinger im Kreishaus Lüchow

Die Sternensinger von St. Agnes besuchten heute den Landkreis Lüchow-Dannenberg. Landrat Jürgen Schulz empfing die Akteure des 34. Dreikönigssingen zum Traditionellen sprechen und anbringen des Segensspruches im Foyer des Kreishauses in Lüchow und würdigte zugleich deren Einsatz für „Kinder in Not“.

Sternsinger im Kreishaus Lüchow„Ich freue mich jedes Jahr wieder, wenn sich Kinder und Jugendliche für Gleichaltrige engagieren und ehrenamtlich um Spenden bitten. Gleichzeitig danke ich allen Helferinnen und Helfer, die jedes Jahr wieder mit viel Engagement und Tatenkraft zum Erfolg dieser schönen Tradition beitragen“, sagte Landrat Jürgen Schulz.

Unter dem diesjährigen Motto „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ sammeln die Sternensinger für Kinder, die in mehr als 100 Ländern der Welt in unterschiedlichsten Projekten betreut werden.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder