Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Zukunftstag im Kreishaus Lüchow

Am diesjährigen Zukunftstag verschafften sich 15 Mädchen und 12 Jungen einen ersten Eindruck über den Arbeitsalltag im Kreishaus und die Aufgaben, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beim Landkreis Lüchow-Dannenberg für die Menschen vor Ort geleistet werden. "Die Möglichkeiten, sich beim Landkreis Lüchow-Dannenberg beruflich zu betätigen sind sehr vielfältig und interessant. Vielleicht lernt ihr heute bei uns einen Beruf kennen, der euch interessiert, sei es Verwaltungsfachangestellter, IT-Informatiker, Verwaltungsbeamter oder Mitarbeiter der Abfallwirtschaft. Gern könnt ihr euch für ein Praktikum, eine Ausbildung oder ein Duales Studium bewerben.", sagte der Erste Kreisrat Claudius Teske, den Jugendlichen zur Begrüßung im Kreishaus Lüchow.

Organisiert wurde der Zukunftstag von den Auszubildenden der Kreisverwaltung Lüchow-Dannenberg, die sich in diesem Jahr viele interessante und spannende Stationen haben einfallen lassen. Neben einer Schnitzeljagd mit Fragen rund um die Arbeit im Kreishaus ging es für die Jugendlichen in die unterschiedlichsten Fachbereiche. Hier gab es auf vielfältige Weise Einblicke in die Arbeit und das tägliche Arbeitsleben.

Bild: Landkreis Lüchow-Dannenberg

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder