Ansprechpartner & mehr
Ihre Ansprechpartner
Interessante Links
Welterbe-Rundlinge

Neue Website für das Welterbeverfahren
Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Welterbe online

Eigene Website für die das Welterbeverfahren Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland

Der Antrag zur Aufnahme auf der deutschen Tentativliste (Tentativantrag) wurde Ende März 2021 beim Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur abgegeben. Ende Oktober hat sich das Landes Niedersachsen unter den Kandidaten für die Rundlinge entschieden. Nun wird sich die Kulturministerkonferenz in der zweiten Jahreshälfte 2023 mit dem Vorschlag der Expertenkommission befassen. 2024 wird dann die neue deutsche Tentativliste beim Welterbezentrum in Paris eingereicht.Für das Antragsverfahren auf Anerkennung der Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland hat die Samtgemeinde Lüchow (Wendland) am 16. September 2021 eine eigene Webseite veröffentlicht. Hier gibt es fortan Information rund um das Welterbeantragsverfahren und die Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland. Um Doppelstrukturen zu vermeiden, wurden gleichzeitig die Welterbe-Inhalte auf www.luechow-wendland.de gelöscht.

Die neue Webseite berichtet über den Status Quo des Verfahrens, gibt Informationen über das einzigartige Vorschlagsgebiet und über aktuelle Projekte und Events. Eine interaktive Karte des Gebietes stellt die 19 Rundlingsdörfer vor und zahlreiche Fotos geben einen Eindruck in diese außergewöhnliche Siedlungslandschaft. Darüber hinaus werden häufig gestellte Fragen in den FAQs beantwortet. Sie soll als Plattform dienen, um über die UNESCO und das Welterbeverfahren aktuell informieren zu können.

Auf der Webseite findet sich auch die 2. aktualisierte Auflage der Broschüre „Siedlungslandschaft Rundlinge im Wendland – Ein Welterbekandidat“, die im Rathaus und in den Touristinformationen auch als gedruckte Version ausliegt.

Neugierig? Besuchen Sie doch die Website selbst unter www.welterbe-rundlinge.com

Foto: Mammoissel (Fotograf: Alexander Tetsch)