Ansprechpartner & mehr

 

Stadt Wustrow (Wendland)

Die kleine Stadt Wustrow wurde ungefähr im Jahre 1217 als Burg gegründet und diente damals zur Sicherung
des Schiffsverkehrs zwischen Salzwedel und der Elbe. Sie liegt im Süden des Landkreises Lüchow-Dannenberg, hat ca 2800 Einwohner und besteht aus zehn Ortsteilen/Dörfern und der Stadt selbst.

Die Stadt bietet eine gute Infrastruktur. Die Einwohner finden vor Ort zwei Ärzte, einen Einkaufsmarkt, Landhandel, Tankstelle, Elektrofachgeschäft und eine Bäckerei.

Für Familien mit Kindern bietet die Stadt Wustrow (Wendland) eine Krippe, einen Kindergarten und eine Grundschule. Bequem lassen sich mit dem Schulbus auch weiterführende Schulen erreichen: Gymnasium, Fachgymnasium für Wirtschaft und Technik, Kooperative Gesamtschule Clenze, Berufsbildende Schule, Realschule, Musikschule und eine Schule für Lernbehinderte.

Über die 4 km westlich entlang führende B 248 erreicht man die Kreisstadt Lüchow in wenigen Minuten.

 

Ausgezeichnet!

Die Mühe hat sich gelohnt. Beim „Stadtradeln“ hat das Team der Stadt Wustrow (Wendland) für ihre gefahrenen Kilometer eine Fahrradreparaturstation gewonnen.

An der Station findet sich alles an Werkzeug, was man für eine schnelle Reparatur von Fahrrädern benötigt. Stadtradeln verdeutlicht, dass jeder einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann.
Das Auto stehen zu lassen und auf das Fahrrad umzusteigen, ist dabei schon ein guter Ansatz.
In diesem Jahr geht Stadtradeln bereits in die vierte Runde: Vom 12. August bis 02. September heißt es wieder für den Klimaschutz kräftig in die Pedale treten.
Ziel ist es, möglichst viele Kilometer, beruflich wie privat, mit dem Fahrrad zurückzulegen

Die Fahrradreparaturstation wurde nun auf dem Firmengelände der Tankstelle Wustrow eingeweiht.

 

Termine im Bereich der Stadt Wustrow (Wendland)
 

Kultur und Freizeit
In einer ehemaligen Fabrikantenvilla in der Langen Straße in Wustrow (Wendland) befindet sich das Museum Wustrow, ein Haus mit zeitgeschichtlichem Sammlungs- und Ausstellungsschwerpunkt.

Im Ortsteil Schreyahn ist der Künstlerhof Schreyahn zu finden, eine renommierte Stipendiatenstätte für Autoren und Komponisten.

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung könnten der Amtsturm in Lüchow oder das Rundlingsdorf Lübeln sein, die auch mit dem Fahrrad erreichbar sind.

In Wustrow finden Sie eine große Anzahl an Freizeitmöglichkeiten.

eine freiwillige Feuerwehr, den Sportverein (TuS Wustrow), den Tennisclub (TC Wustrow) oder Schießsport (Niedersächsische Kameradschaftsvereinigung Wustrow). Das Freizeitangebot wird mit einem Jugendzentrum vervollständigt.

Das Baugebiet Flachskuhle - Wohnen in der Erlebnisregion Elbtalaue-Wendland

Das Baugebiet liegt im südöstlichen Teil Wustrows. Ausgewiesen ist das Baugebiet Flachskuhle als reines Wohngebiet

Gebäude müssen in offener Bauweise und 1-geschössig errichtet werden. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 706 qm und 1073 qm. Die Bauplätze befinden sich in ruhiger Lage.

Sichern Sie sich jetzt eines der begehrten Grundstücke!

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Bildergalerie Stadt Wustrow (Wendland)