Pressearchiv

„Platt in‘n Kinnergoorn“ – Workshop für Fachkräfte in Kitas

Zum zweiten Mal lädt der Lüneburgische Landschaftsverband Erzieherinnen und Erzieher und weitere Betreuungskräfte aus dem Vorschulbereich zu einem Plattdeutsch-Workshop ein.

Denn: „Frühe Mehrsprachigkeit ist ein Schlüssel zur Bildung für das ganze Leben. Bücher und Musik bieten einen spielerischen Zugang zu unserer Regionalsprache Plattdeutsch", erklärt Inga Seba-Eichert, die Referentin für Niederdeutsch im Lüneburgischen Landschaftsverband, zu dessen Verbandsgebiet auch der Landkreis Lüchow-Dannenberg gehört.

Der Workshop findet am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 von 14.30 bis 18.00 Uhr in der Stadtbücherei Munster statt. In verschiedenen Arbeitsgruppen erhalten die TeilnehmerInnen Tipps und Anregungen für die Gestaltung des Kindergartenalltags und lernen mehrsprachige Kinderbücher kennen. Als Referentin konnte hierfür Claudia von Holten vom Verlag Amiguitos gewonnen werden. Sie wird von Gerlinde Schmidt-Hood vom niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) unterstützt. Lieder, Finger- und Klatschspiele stehen zudem im Mittelpunkt des Beitrags der musikpädagogischen Fachkraft Marlene Bucher.

Für die Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung bis zum 15. Oktober erforderlich. Ein Anmeldeformular gibt es HIER.

Für Rückfragen ist Inga Seba-Eichert außerdem unter Tel. 05052 / 98 99-10 erreichbar.

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion