Stellenausschreibungen der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Baumkontrolleur/in in Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Samtgemeinde Lüchow (Wendland) liegt im Städtedreieck Hamburg, Hannover, Berlin.

Eine hohe Lebensqualität kann aufgrund der hohen Künstlerdichte, des höchsten Anteils an Bio-Anbau in Deutschland und der weitläufigen und geschützten Naturlandschaft erreicht werden. Auch die Bewerbung zur Aufnahme der Rundlingsdörfer in das UNESCO-Weltkulturerbe sprechen für eine außergewöhnliche Region.

 

 

Bei der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Baumkontrolleur/in (m/w/d)

in der Abteilung 6 „Bauen und öffentliche Ordnung“ neu zu besetzen. Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle mit 19 Stunden wöchentlich. Die Befristung endet am 31.12.2024. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorlage der persönlichen und fachlichen Eignung in die EG 7 TVöD (ab 2.685,53 € brutto).

Ihre Aufgaben:

  • Ersterfassung des Baumbestandes der Samtgemeinde und der Mitgliedsgemeinden zur Erstellung von Baumkatastern
  • durchführen von Baumkontrollen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
  • Erfassung und Dokumentation der Regelkontrollergebnisse (Schäden und Maßnahmen) auch mittels mobiler Erfassungsgeräte
  • eigenständiges Überführen der Kontrolldaten in ein IT-gestütztes Baumkataster und Pflege der Daten
  • erstellen von Baumpflegeaufträgen, sowie Beantworten Bürger*innenanfragen

Eine Änderung bzw. Erweiterung der Aufgabengebiete bleibt ausdrücklich vorbehalten.


Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Gärtner/in der Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau bzw. Baumschule, Forstwirt/in oder vergleichbare Qualifikation
  • Voraussetzung ist ein Abschluss als FLL-zertifizierte/r Baumkontrolleur/in
  • eine mehrjährige praktische Tätigkeit und Erfahrungen im Bereich Gehölzarbeiten
  • Grundkenntnisse und Erfahrungen mit den MS-Office Programmen sowie der GIS- Software
  • Bereitschaft mit einem EDV-gestützten Baumkataster zu arbeiten
  • gute Arbeitsorganisation und Kommunikationsfähigkeit
  • selbständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
     

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • selbständiges Arbeiten auf einem konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr
  • Jahressonderzahlung
  • attraktive Altersvorsorge (VBL)
  • Zahlung einer Leistungsprämie

 

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten vorrangig berücksichtigt. Bitte weisen Sie bereits in Ihrer Bewerbung auf das Vorliegen einer Behinderung hin, damit wir Ihre Interessen bestmöglich wahren können. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter. Zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 17.10.2021 an die

Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

- Abteilung 1 -

Theodor-Körner-Straße 14

29439 Lüchow (Wendland)

 

oder per E-Mail an info@luechow-wendland.de. Sofern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail übersenden möchten, verwenden Sie bitte Dateien im Pdf-Format. Bewerbungsunterlagen in anderen Formaten können nicht berücksichtigt werden.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Personalabteilung, Herr Markus Kehbein (Tel. 05841 126 110) oder bei fachlichen Fragen der zuständige Abteilungsleiter, Herr Udo Schulz (Tel. 05841 126 610), zur Verfügung.

Die Vorstellungsgespräche sind in der Woche vom 1.11. bis 5.11.2021 geplant.

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion