Pressearchiv

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung beim Stadtfest

Die Stadt Lüchow (Wendland) hat eine polnische Jugendtrachtengruppe der Schule Objezierze zum Stadtfest eingeladen. Die Idee, daraus eine echte deutsch-polnische Jugendbegegnung zu machen, wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk finanziell unterstützt. Die Gäste werden im Allerlüd untergebracht sein und Lüchow bereits am Donnerstag bei einer Stadtführung kennen lernen. Auch Erlebnispädagogische Nachmittage mit Kistenklettern und spannenden Spielen und ein Besuch in den Berufsbildenden Schulen sind geplant. Beim Auftakt des Stadtfestes im Amtsgarten am Freitagabend steht dann der erste Auftritt der Tanzgruppe an. Am Samstag wird die Gruppe beim Einzug mit den Delegationen aus Oborniki, Céret und Steglitz dabei sein. Um 13.30 Uhr gibt es einen Auftritt auf der Bühne auf dem Marktplatz, bevor das Stadtfest erkundet wird. Ab 16 Uhr wird mit deutschen Jugendlichen gegrillt. Der Sonntag startet mit einem gemeinsamen Frühstück. Anschließend geht es ins Freibad und in das Stones Fan-Museum. Am Nachmittag nimmt die Gruppe im Allerlüd am Programm des Partnerschaftsvereins Lüchow-Céret teil, bei dem auch die Trachtengruppe „De Wendländer“ auftreten werden. Den Abschluss der Begegnung macht dann ein deutsch-französisch-polnisches Kaffeebuffet.

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion