Pressearchiv

Gesund Leben Lernen - Informationsveranstaltung am 22.02.2017 von AOK und Gesundheitsregion Lüchow-Dannenberg

Unter dieser Überschrift veranstaltet die Arbeitsgruppe "Gesundheitsförderung und Prävention" im Rahmen der Gesundheitsregion Lüchow-Dannenberg zusammen mit der AOK Niedersachsen am Mittwoch, den 22.02.2017 um 16:00 Uhr in der BBS in Lüchow eine Informationsveranstaltung zum Projekt Gesundheitsmanagement an niedersächsischen Schulen. Hierzu sind Schulen, interessierte Eltern und Bürger recht herzlich eingeladen, um sich zu informieren und Ideen auszutauschen. 

Das Projekt unterstützt Schulen dabei, Lehren und Lernen gesünder zu gestalten. Das Konzept zur Einführung gesundheitsförderlicher Strukturen wurde im Auftrag des Niedersächsischen Kultusministeriums von der Landesvereinigung für Gesundheit und der Akademie für Sozialmedizin e. V. konzipiert. Im Rahmen des Programms entwickeln Schulen vielfältige, oft kreative Ideen zur Förderung der Gesundheit aller an Schulen beteiligten Personen. 

Durch die Veranstaltung werden die AOK-Präventionsberaterinnen Doris Beckmann und Cornelia Pahlke-Lukau führen.  

Zusätzlich wird über die halbtägige Lehrerfortbildung "Beweg dich, Schule!" informiert. Inhaltliche Schwerpunkte liegen hier bei praktischen Beispielen für den Einsatz von Bewegungsimpulsen als Unterrichtsmethode in allen Fächern und allen Altersstufen. 

Weitere Informationen zum Projekt "Gesund Leben Lernen" finden Sie hier.

 

Bei Fragen zur Veranstaltung helfen Doris Beckmann (Tel: 04131 715 25645) und Andrea Heilemann (Landkreis Lüchow-Dannenberg, Tel: 05841 120 212) gerne weiter. 

Anmeldungen an Dörte Christen von der AOK unter der Telefonnummer 04131 715 25631 oder per Mail an doerte.christen@nds.aok.de.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion